Was für unterschiedliche Tauchanzüge und Neoprenanzüge gibt es?

Taucher Ratgeber
Was für unterschiedliche Tauchanzüge und Neoprenanzüge gibt es? - Kurzer Überblick - Tauchanzüge und Neoprenanzüge
Bild zeigt eine Frau in einem Waterproof W50 Neoprenanzug

Neoprenanzüge sind aus dem Wassersport nicht wegzudenken

Neoprenanzüge sind durch ihre Materialbeschaffenheit ausgezeichnet für den Einsatz beim Wassersport geeignet. Hergestellt aus einer speziellen Kautschukmischung, aufgeschäumt und mit verschiedenen Additive versetzt um langlebiger und elastischer zu werden, sind Neoprenanzüge absolut unempfindlich gegen Salzwasser oder Chlor. Somit werden Tauchanzüge, Surfanzüge, Schwimmanzüge und generell Wetsuits für Wassersport aus Neopren hergestellt und haben, abhängig von dem geplanten Einsatzbereich, unterschiedliche Ausführungen und Features.

Neopren Shortys

Kurze Neoprenanzüge als Schnorchelanzug oder Surfanzug

Der Shorty ist ein Klassiker im Bereich Wassersportanzüge, da er für fast jede Art Wassersport in wärmeren Gewässern geeignet ist. Ein Shorty bietet minimalen thermischen Schutz und erlaubt viel Bewegungsfreiheit, daher ist er sehr beliebt als Surfanzug, Schwimmanzug, beim Rudern, SUP und bei jeder Art Wassersport.

Der Oberkörperbereich ist mit einem Shorty optimal auch gegen Wind und Sonneneinstrahlung geschützt – nicht so optimal ist der Verletzungsschutz, einer der Gründe warum ein Shorty nicht so gerne als Tauchanzug getragen wird. Ein weiterer Grund ist der oft unzureichende Kälteschutz, da es beim Tauchen doch recht schnell frisch wird, auch in tropischen Gewässern und ein Shorty mit nur 2 oder 3mm Neopren am Oberkörper nicht genug thermischen Schutz für einen Taucher bietet.

Neoprenanzug 3mm

Dünner Tauchanzug für tropische Gewässer und leichter Wassersport Anzug

In der 3mm Tauchanzug Kategorie, findet man auch viele Neoprenanzüge die nur 2,5mm Neopren bieten, daher wird diese Anzugkategorie, je nach Ausführung, in die Wärmeklasse C oder D eingestuft, eignet sich auf jedem Fall nur als Tauchanzug für warme Gewässer.

Ein 3mm Neoprenanzug schützt den ganzen Körper vor Verletzungen durch Abschürfungen am Riff oder Nesselungen durch Meereslebewesen, und bietet ausreichend thermischen Schutz um als Tauchanzug ernst genommen zu werden.

Da er doch sehr leicht und elastisch ist und auch die Bewegungsfreiheit nicht ernsthaft einschränkt, ist ein 3mm Neoprenanzug durchaus auch in vielen Wassersportarten beliebt, zum Surfen, Schwimmen, beim Triathlon oder SUP.

5mm Neoprenanzug

Klassischer Tauchanzug, der beliebteste Allrounder bei Tauchern

„Welchen Tauchanzug soll ich mir zuerst kaufen?“ - diese Frage stellt sich jeder Tauchneuling der seinen ersten Neoprenanzug kaufen möchte. Wenn an einen Anzug sucht, mit dem man im Urlaub in warmen Gewässern aber auch in Deutschen Seen im Sommer weder overdressed noch underdressed ist, dann ist der 5mm Neoprenanzug der richtige! Im Wasser schwitzt man beim tauchen sicher nicht, daher ist der 5mm Neoprenanzug auch für tropische Regionen nicht zu dick – es wird zwar warm außerhalb des Wassers, weswegen man auf perfektes Timing beim Anziehen achten sollte (also nicht zu früh vor dem Tauchgang den Neoprenanzug anziehen um nicht zu lange damit in der Sonne zu warten) aber im Wasser kann man auch bei fast 30° Wassertemperatur mit dem 5mm Anzug gut tauchen. Und im Mittelmeer oder in den heimischen Seen, kann man im Sommer auch optimal mit dem 5mm Tauchanzug abtauchen, und wenn es frisch ist, zieht man eine Eisweste mit Kopfhaube drüber und hat eine schöne, warme Neoprenkombination mit der man bis tief in den Herbst hinein tauchen kann.

7mm Neoprenanzug

Der warme, dicke Tauchanzug für kalte Tauchgänge

An dem Punkt, an dem der 5mm Neoprenanzug nicht mehr warm genug ist, auch nicht mit Eisweste, kommt der dicke 7mm Neoprenanzug zum Einsatz. Eingestuft in die Wärmeklasse A oder B, je nach Ausführung, ist der 7mm Anzug für kalte Gewässer gedacht und ist meistens ausgestattet mit warmem Innenfutter und dichten, doppelten Manschetten.

Halbtrockener Tauchanzug

Tauchanzug mit doppelten Manschetten für mehr Wärme Unterwasser

Wenn man noch eine Schippe Kälteschutz drauflegen möchte, und in der jeweiligen Neoprenstärke den Anzug aussuchen möchte, der den besten thermischen Schutz bietet, sollten man auf einen halbtrockenen Tauchanzug zurückgreifen. Was genau ein Tauchanzug halbtrocken ist, wird in unserem Ratgeber in einer speziellen Rubrik ganz detailliert erklärt. Es handelt sich dabei um einen Anzug, der durch sehr dichte oder doppelte Manschetten an Arme und Beine zwar immer noch Wasser in das Anzuginnere lässt, aber ein schnellen Wasserdurchfluss verhindert. Das bedeutet, dass das Wasser das sich im Anzug befindet sich aufwärmt und im Anzug bleibt ohne wieder abzufließen, somit wird deine Körperwärme nicht davon getragen und der Anzug hält wesentlich besser warm als Nass-Tauchanzüge mit der gleichen Materialstärke, und gehört sicher zu den wärmeren Tauchanzüge in der jeweiligen Wärmeklasse.

Trockentauchanzüge

Der Tauchanzug für Eistauchen, Tieftauchen und Industrie Taucher

Auch diesem Thema haben wir eine spezielle Rubrik in unserem Ratgeber gewidmet, da der Trockentauchanzug auf jedem Fall eine Klasse für sich ist. Es handelt sich dabei um Anzüge in die kein Wasser eindringt da sie mit sehr enganliegenden Manschetten ausgestattet sind. Diese Anzüge, auch kurz Trockis genannt, sind für sehr kalte Tauchgänge gedacht, Eistauchen, Tieftauchen oder auch für professionelle Taucher und sie bieten hohen Wärmeschutz weil man unter dem Anzug dicke, gut wärmende Unterzieher tragen kann, die nicht nass werden und auch in eisigem Wasser den Körper noch schön warm halten.

Für einen Trockentauchanzug benötigt man spezielle Ausrüstung und auch eine spezielle Ausbildung.

Neopren Schwimmanzüge und Triathlonanzüge

Neopren Overalls, Neopren Shirts und Neopren Hosen für viele Wassersportarten

Für Triathlon oder zum Schwimmen, benötigt man oft hautenge uns sehr dünne Neoprenanzüge, wie der 1mm Definition 1, der Ausschließlich als Wassersport und nicht als Tauchanzug gedacht ist. Solche Anzüge sind auch bei Surfer sehr beliebt, da sie maximale Bewegungsfreiheit bieten,  sehr leicht sind und den ganzen Körper gegen Sonne, Wind und Verletzungen schützen.

Alternativ, kann man auch einfach nur auf ein Neopren Shirt mit langen Ärmeln oder ein Neopren Top mit kurzen Ärmeln zurück greifen um nur den Oberkörper zu schützen, oder Neopren Shorts, die auch für jede Wassersportart und sogar als Neopren Badehose sehr gut geeignet sind.

Woraus besteht ein Atemregler und wie funktioniert er?
Taucher Ratgeber Atemregler
Atemregler - woraus besteht ein Atemregler und wie funktionert er?
10.07.2024
Der Atemregler oder Lungenautomat, ist das Herzstück deiner Tauchausrüstung. Ein komplexes System von dem deine Sicherheit abhängt. Aber wie funktioniert er und woraus besteht er?
Aus was besteht ein Tauchanzug? Material Taucheranzug
Taucher Ratgeber
Woraus besteht ein Tauchanzug oder Wassersport Anzug?
05.07.2024
Man sieht es dem beliebten Tauchanzug auf den ersten Blick nicht an, aber er hat es in sich! Das Material aus dem er besteht, Neopren, hat die Wassersport Welt revolutioniert!
Wie lange hält ein Neoprenanzug? Tauchanzug Haltbarkeit
Taucher Ratgeber
Wie lange hält ein Neoprenanzug?
03.07.2024
Gerade wenn man einen Lieblings-Tauchanzug oder einen teuren Taucheranzug hat, hofft man, dass er lange hält. Die gute Nachricht ist – das liegt (auch) in deiner Hand!